Mellrichstadt

Schoenebeck_header_v2.jpg.png

Das Nahversorgungszentrum in Mellrichstadt (Bayern) besitzt 2.166 m² Mietfläche und ist im Jahr 2017 fertiggestellt worden.

Mieter

Bei dem Anker-Mieter handelt es sich um einen Netto mit einer Mietvertragslaufzeit von 15 Jahren.


Standort

Die Stadt Mellrichstadt liegt im unter- fränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld, ca. 60 km östlich von Fulda. In Mell-richstadt leben gut 5.500 Einwohner, die sich auf neun Stadtteile verteilen. Verkehrlich ist das Mittelzentrum über die A71 (Schweinfurt – Erfurt) sowie die B285 gut erreichbar. In Mellrichstadt befindet sich zudem ein Regionalbahnhalt. 

GfK - Europas größtes Konsumforschungsunternehmen - bestätigt die Nachhaltigkeit des Standortes. Der Standort zeichnet vor allem durch seine gute verkehrliche Erreichbarkeit und Lage in der wichtigsten Nahversorgungsagglomeration der Stadt aus.